Monat: Dezember 2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu. Ich wünsche allen ruhige Festtage und bedanke mich für die Unterstützung.

Für das Jahr 2020 ist der carryinvest Service bestens aufgestellt. Im Monat Dezember liegt mein eigner FX-Account 3,1% im plus. Die Trades die wir vor ein paar Wochen besprochen hatten sind alle aufgegangen. Als Investor/Trader ist es arbeitstechnisch die größte Genugtuung, Performance zu erzielen. Das treibt einen täglich an.

Für 2020 habe ich zwei neue Ziele: Zum einen baue ich ein Short Portfolio auf um den ganzen überteuerten Schrott auf dem weltweiten Aktienmarkt zu shorten. Es gibt zahlreiche Zombi-Unternehmen, welche selbst bei den aktuell niedrigen Zinsen es kaum schaffen ihre Zinskosten zu erwirtschaften. Das sind potentielle Pleite-Kandidaten. Zum zweiten möchte ich mir ein Dividendenportfolio aufbauen. Hierzu müssen die Titel jedoch erst noch günstiger werden. Ich habe dazu die 4000 Unternehmen weltweit mit der höchsten Marktkapitalisierung untersucht. Zudem habe ich 200 Perlen mit guten Fundamentaldaten die den SP500 konstant Out performen. In diese möchte ich nach dem nächsten Crash investieren.

All dass ist nur möglich, mit viel Research-Aufwand und erheblichen Kosten, für die Daten. Ich möchte hier deshalb auch betonen, dass der größte Teil, was der Carryinvest Service erwirtschaftet in Daten investiert wird, die notwendig sind um alles auswerten zu können. Der monatliche Preis müsste eigentlich über 200 Euro sein. Der Umfang ist enorm und deckt alle Anlageklassen ab.

Regelmäßig erscheint aktuell: Der FX-Report, welcher FX und Bitcoin abdeckt. der Aktien-Report, welcher Aktien und Gold abdeckt. Zusätzlich der bekannte COT-Report. Zusätzlich werden immer aktuell neue Spezialthemen behandelt.

Der einzige Grund, von diesem Service nicht zu profitieren ist, wenn keine Kohle zum investieren vorhanden ist. Es ist heute extrem schwierig neutrale Dienstleistungen zu finden. Ich bin happy eine solche anbieten zu können, die auch noch eine Top Qualität besitzt.

Gesegnete Festtage,

Steffen

PS: Morgen findet das letzte Update im Jahr 2019 statt. Weiter geht es dann am 04.Januar 2020.

Der Carryinvest Service hat sich auf alle bedeutenden Anlageklassen ausgeweitet. Das Spektrum und die Research-Inhalte sind enorm gewachsen. Aus diesem Grund erhöhe ich ab Januar 2020 den Preis für alle Neukunden. Alle bestehenden aktiven Kunden haben Bestandsschutz.

Um vom jetzigen Preis zu profitieren ist eine Anmeldung bis Ende Dezember 2019 notwendig. Hier geht’s zur Anmeldung

Viele Grüße

Steffen