Alle Macht an Brüssel

Die Probleme sind so komplex niemand kann das mehr allein bewältigen so Lagarde.

Das European Systemic Risk Board, wird weiter ausgebaut. Der Europäische Ausschuss für Systemrisiken oder EU-Systemrisiko-Rat ist ein Ausschuss der Europäischen Union zur Früherkennung, Prävention und Bekämpfung von systemischen Risiken innerhalb des Finanzmarktes der EU.

Früherkennung und Prävention? Was für eine Farce. Die EZB hat den Anleihemarkt und Rentensysteme wissend, völlig zerstört, jahrelang von Deflationsrisiken gesprochen und nun INflationsrisiken erzeugt. Es geht nur darum noch mehr Macht an Brüssel zu geben, die LÄnder zu entmachten und durch neue Präventionsmaßnhamen die Menschen zu drangsalieren. In der neuen Welt sollen nun globale Institutionen über Pandemien und Finanzkrisen wachen, also jene die die Probleme erst erschaffen haben. In Wahrheit geht es um die Abgabe aller Rechte. All das ist Teil des Great Resets. Die Überwachung globaler Veränderungen zur Früherkennung von Krisen wird genutzt um bald jede Transaktion abzuspeichern. Um dies zu ermöglichen muss der digitale Euro eingeführt werden und das Bargeld abgeschafft werden. Dann wird man sich von den aufgebauten Schulden entledigen.

Schreibe einen Kommentar