Bitcoin Trading Club startet

Ich bedanke mich bei allen Rückmeldungen. Der neue Service mit dem Namen “Bitcoin-Trading-Club” wird starten. Im Fokus werden vor allem die großen Hauptkryptos stehen wie BTC und ETH welche als Taktgeber zu sehen sind, aber auch immer ausgesuchte Gelegenheiten kleinerer Krypto-Projekte.

Ich werde die nächsten Tage mit den Vorbereitungen beginnen und den Memberbereich aufbauen. In Kürze erwarten wir familiäre Besuche, was die Zeit etwas einschränkt. Wenn alles gut läuft kann der Service im März starten evtl. früher.

Zum Bitcoin aktuell: Es sieht so aus als wenn der Boden intakt ist. Der Haupttest wartet jedoch bei etwa 18.700, da müssen wir drüber mit Schlusskursen. Der Trendflow ist die 2.Woche im Aufwärtstrend und häufig sehen wir einen Rücksetzer als Retest bevor die Kurse weiter nach oben marschieren. Diesen Rücksetzer würde ich an taktischen Levels kaufen. Die Tiefs der aktuellen Woche sollten nicht nicht mehr nach unten durchbrochen werden, lediglich Retracements sollten stattfinden. Alles andere würde den Aufwärtstrend in Frage stellen.

Noch ein Ausblick auf Investments: Wie angekündigt werde ich ausgesuchte Investmentgelegenheit beim Erscheinen direkt als Kauf anbieten. Vielleicht gibt es auch Update-Reports zum Kauf. Aktuell sind die Positionen in den Rohstoffen (Holz, Platin, Palladium, Silber, Öl) sowie im Euro weiterhin aktuell. Armstrong schreibt der USD ist noch nicht zu Ende, und die Eurozone wird die kommenden Jahre nicht überstehen. Die COT-Daten sowie das Prognosetool bestätigen dies. Der aktuelle Aufwärtstrend im Euro wird nicht lange anhalten.

Schreibe einen Kommentar