Öffentliche Beiträge

Start neuer Mitgliederbereich

Voraussichtlich im Herbst startet der neue Mitgliederbereich. Das genaue Datum gebe ich noch bekannt. Es wird genau einen bezahlbaren all inklusive Service geben, was bedeutet jedes Mitglied bekokmmt Zugriff auf alle Inhalte. Es wird zwei Schwerpunkte geben: 1) Investments nach der Top Down Analyse, was bedeutet zuerst Macroanalyse und dann die Auswahl der Aktien in diesem Sektor. 2) Aktives Trading im Forex und Kryptobereich. Hier gibt es neue Templates für den MT4 und ich erkläre die Vorgehensweise bzw. Taktik.

Alles weitere in Zukunft.

0 Kommentare

Fragen und Antworten zum Chaos in Deutschland und Europa

Ich schreibe oft etwas über den Punkt hinaus, weil ich verärgert bin. MIch macht es wütend was aus diesem Deutschland geworden ist und in welche Richtung es geht. Vor allem auch da im Ausland Deutschland für viele eine gewisse Vorbildfunktion hat. Ist es nicht offensichtlich das all diese Politiker von wirklich so wenig eine Ahnung haben, leere Reden schwingen einmal ausgenommen. Das ist ungefähr so, wie wenn ich als Schreiner und Bauingenieur einen Posten in der Notaufnahme eines Krankenhauses annehmen würde. Die armen Patienten, und ich wäre mit allem überfordert, wüsste nicht was zu tun ist.

Genaus das passiert heute und die Menschen im Land können sich das anscheinend nicht vorstellen, denn die meisten vertrauen diesen Leuten. Da sie ja offensichtlich keine Ahnung von Wirtschaft oder Umwelt, Energie usww.. haben können, bedienen sie sich an Experten die sie beraten. Ist es nicht offensichtlich was passiert, wenn ein Bill Gates, eine Bundeskanzlerin berät. Dieser Bill Gates ist in alle Impfstoffhersteller welche mRNA Impfstoffe produzieren investiert. Nun sollen immer mehr Impfstoffe und irgendwann sogar alle Impfstoffe auf dieser Basis funktionieren. Weiterhin sollen in 10 Jahren ca. 30-50% aller Medikamente auf dem Markt auf mRNA Technik basieren. Das bedeutet Bil Gates ist bald der alleinige Herr der Pharma und diktiert alles. Und dieser Mann der selbst von all dem keine Ahnung hat, berät die Bundeskanzlerin, die ebensowenig keine Ahnung hat. Sie haben aber zusammen das Geld und die Macht. Alle Figuren unter ihnen sind wirklich nur Marionetten die Befehle empfangen und ausführen. Jeder im öffentlichen Dienst wird das bestätigen können, dass der oberste Boss die Richtung vorgibt und dann alle darunter liegenden Ebenen in disem Trott marschieren müssen. Da wird alles so gebogen dass es irgendwie passt, deshalb dieser Einheitsbrei und die Einheitsmeinung. MIt Demokratie hat das nichts zu tun, die wird nur gespielt.

Das nächste Ziel ist die Kilmarettung, auch hier ist Bill Gates voll dabei und mittlerweile größter Farm-Landbesitzer in den USA. Auch hier geht es um totale Kontrolle über die Nahrung. FRage mal einen echten Bauer ob das gut ist wenn ein Bill Gates das ganze Farmland aufkauft? Der Bill Gates der uns in der Tagesschau erzählt hat, dass er alle 7 Mrd. Menschen auf dem Planeten impfen will. Was würdet ihr denken wenn der Winzer Willi, abends in der Tagesschau verkünden würde dass er das Ziel hat in den kommenden 12 MOnaten die ganze Welt mit seinem Wein zu versorgen, nur seinen Wein sollen die Menschen trinken, das ist die Lösung. Ihr würdet ihn als verrückt als abgehoben erklären, ja wahnsinnig. Bei Bill Gates, passierte garnichts.

Ist es nicht offensichtlich dass keiner dieser führenden Politiker mehr für das Volk handelt? Und wenn das jedem klar wäre dann wäre doch die einfachste Lösung die Sache friedlich aufzulösen, in dem man den Worten dieser Politiker keine Beachtung mehr schenkt. Was kann also jeder tun? Die Antwort muss jeder in sich selbst finden, niemand sollte eine vorgefertigete Meinung einfach übernehmen. Aus dieser Stärke heraus könnte es aufwärts gehen. Ich selbst, mein inneres selbst sagt mir, dass ich diesen Leuten nicht trauen kann und deshalb nichts von all dem annehmen werde, wass diese Politiker so laut und mit Druck verkaufen wollen.

Wir zahlen bis zu 70% Steuern in Deutschland um diesen Staat zu finanzieren, da kann man eigentlich eine vorbildliche loyale Arbeit erwarten.Und was bekommen wir wirklich zurück für all die Steuern die wir zahlen? Wir bekommen noch mehr Vorschriften noch mehr Beamte noch mehr Kontrolleure, weniger Grundrechte, weniger Freiheit, weniger Sebstbestimmung, dafür mehr Stress, mehr Spaltung, ständige Panikmache. Ist das alles gut und gesund für uns oder einfach nur noch total irre und krank?

Dabei wäre alles doch so einfach oder, wenn mir die Sonntagspredikt nicht mehr gefällt und nicht zusagt, dann gehe ich einfach nicht mehr hin. Aber 80% im Land kommen halt nicht los, egal was gepredigt wird, sie bleiben, hören zu, und befolgen. UNd dann heißt es, die Allgemeinheit steht hinter uns, ein hoch auf die Demokratie. Das ist keine Demokratie, das ist ein trauriges Beispiel von Massenmanipulation. Gegen die sich viele nicht wehren können , vergleichbar mit einer Sekte. Deshalb diese Spaltung im Land, man kann nur zwei Positionen einnehmen, entweder man ist noch in der Sekte oder hat es geschafft sich zu lösen. Die Erwachten können unmöglich zurück, wer einmal das Spiel durchschaut hat, den kann man nicht mehr verdrehen. Die aber die noch drin sind, die verteidigen die Richtung des Sektenführers und wollen die anderen wieder zurück holen. Während die die draußen sind versuchen die anderen ebenfalls raus zu bekommen. Aber wer hört schon auf gute Ratschläge von Freunden wenn man verliebt ist. Erst im NAchhinein erkennen wir.

1 Kommentar

Inflation killt Wohlstand

Ein Weg die Inflation zu prognostizieren sind die Transportkosten, welche global entstehen. Wir sehen die hohe Korrelation. In weiss, sehen wir die aktuelle US Inflation, welche bei 4,5% liegt. Nach aktueller Prognose steigt die Inflation im Jahr 2022 auf 5-12%. Diese Inflation entsteht nicht aus starker Wirtschaft heraus sondern aus den Schäden welche die Lockdowns angerichtet haben. Versorgungsengpässe und Produktionseinbrüche. Sie kann also nur schhwer durch Lohnerhöhungen ausgeglichen werden. Im Klartext bedeutet dies, ihre Ausgaben steigen um 5-12% oder mehr, sie können aber kein höheres Gehalt durchsetzen.

Wir sprechen hier über die offizielle Inflationsrate. Die tatsächliche liegt etwa doppelt so hoch. Also 10-24% höhere Preise bei gleichbleibenden Löhne. Ich kenne niemanden der dies toll findet aber so viele die so überzeugt von den Regierungsmaßnahmen in Bezug auf Corona sind. Nach Umfragen war die Mehrheit immer für mehr Lockdowmaßnahmen. Wenn jetzt die Armutswelle kommt, geht das jammern los und die Rufe nach Staatshilfe werden lauter. Deshalb die Frage: Sind die Menschen überwiegend paranoid oder so unwissend über Ursache und Wirkung, so ungebildet über wirtschaftliche Zusammenhänge dass man ihnen jeden Quatsch verkaufen kann und einfach niemand merkt wie die Politik ein komplettes LAnd zugrunde richtet? Selbst die Impfstoffe steigen um 25%, die Krankenkosten sowieso um 10-15% pro JAhr auch ohne Corona. Hinzu kommen die höheren Energiepreise durch die Grüne Agenda. An Freiheit ist überhaupt nicht mehr zu denken!

Eigentlich müssten die Einwohner Deutschlands ihre Politker alle entlassen wegen Unfähigkeit, Korruption und Dummheit. Stattdessen laufen sie wie Junkies zu den Impfzentren und holen ihren sogenannten Piks ab, welcher genau von jenen empfohlen wird. Dann jubeln sie und denken “Ja wir haben unsere Freiheit zurück” nur um kurz darauf mitgeteilt zu bekommen: Oh die Impfstoffe funktionieren doch nicht so gut wie wir dachten, oh es sterben ja sogar Menschen daran, naja besser ihr wartet auf die nächsten Impfupdates und tragt weiter euere Maske. Bloß nicht anfangen nachzudenken, schön machen was gesagt wird! Alle anderen das sind die bösen Corona Leugner und die Rechten usw… die muss man abschalten, verbieten usw…. Wieviel Schmerz kann der Staat den Bürgern noch zufügen bis sie erkennen und aufwachen?

2 Kommentare

Berlin Déjà-vu

Eine weitere Demo mit den gleichen Szenen. Menschen die “Wir sind das Volk” schreien und Polizisten die ihre Befehle ausführen. Alle Grundrechtseinschränkungen basieren auf der Pandemie. Sich all dem zu widersetzen, wäre einfach und ohne Gewalt möglich gewesen, in dem die Einstiche in den Arm einfach abgelehnt werden. Dies hätte die Regierung völlig entlavt und machtlos gemacht. Ein ganzes Volk das die Panikgeschichten nicht glaubt und Befehle nicht annimmt, was will man da machen? Deutschland wäre in die Geschichte eingegangen und hätte eine Basis schaffen können, für echte Eigenbestimmung und Freiheit. Die Realität wie wir alle nun wissen sieht doch anders aus. Angstbesessen und gierend nach Sicherheit haben sich die Menschen einer Industrie unterworfen die ihnen die Erlösung verspricht. Hätten sie ein bisschen in der Geschichte gestöbert, wäre ihnen schnell aufgefallen, dass es solche Versprechen schon öfters gab und die Menschen schon immer getäuscht wurden. So nimmt die Sache erneut ihren Lauf und wird in die Geschichte eingehen.

Nur ein Mensch der selbst an sich arbeitet und die Schöpfung begreift, durchschaut das Spiel. Alle anderen wollen einfache vorgefertigte Lösungen, und nehmen diese gerne an. Unbewusste Menschen sind einfach zu kontrollieren, sie merken doch garnichts. Sie lassen sich Substanzen injezieren, von denen sie noch nie gehört haben und nicht wissen können was diese in den nächsten Monaten und Jahren mit ihrem Körper machen werden. Sie merken nicht, wie andere Menschen die noch weniger wissen, laut propagieren wie sicher und wichtig diese Behandlungen nun sind. Sie sehen nicht wie weit all dies von der Wahrheit von Gott und der Schöpfung entfernt ist. Es ist ein Trauerspiel, dieser ständige Wahnsinn der Menschen, jenen zu Glauben die sich als Meister oder Eroberer der NAtur darstellen.

It es nicht überall das Gleiche? Kaufe die Creme und deine Haut wird jünger, Kaufe das Auto und du bist glücklicher, Kaufe dies und jenes und ich mache dich reich, kaufe die Spritze und du bleibst gesund. Warum fallen die Menschen immer und immer wieder auf die gleiche Masche herein? Ein angeblicher Experte präsentiert die Geschichte und erzählt uns wie wichtig das für uns ist, wie es unser Leben verändern kann und dann läuft der Verkauf an. Ist es so oder nicht?

1 Kommentar

Deflation oder Inflation?

Alles deutet darauf hin, dass sich die Wirtschaft global abschwächt und wir in eine deflatorische Phase gehen. Dies stützt den USD. Wir würden jetzt einen Rücksetzer in den Märkten erwarten bis die Schmerzgrenze der Regierungen erreicht ist. Danach kommen wahrscheinlich wieder neue Geldschwemme, welche widerum inflationär wirken. Im Hinterkopf habe ich unser USD-Zyklus Modell dass für 2022 voraussagt, dass wir eine extreme Aufwärtsbewegung im USD sehen werden. Die USD Schwäche läuft Ende 2021 aus. In der Pipeline ist ein wirtschaftlicher Schock 2022. Entweder die Eurokrise schägt erneut zu oder Lockdowns werden erneut umgesetzt. Ich bin deshalb skeptisch was die Preissteigerungen betrifft. Eine extreme USD Aufwertung bedeutet immer, irgendetwas läuft nicht so gut und Sicherheit ist gefragt. Liquidität in Form von USD wird sich hoffentlich bald auszahlen. Ich warte darauf in der nächsten Phase erneut Titel günstig einzukaufen und schnelle Gewinne zu machen. Aktuell beobachte ich weiter was passiert. Wenn die Gelegenheiten kommen, schlagen wir zu.

1 Kommentar

Klimarettung – Die Geschichte für den Pöbel

Die Geschichte hinter der Geschichte ist eine völlig andere. Die öffentlich dargestellte Geschichte ist meist jene Geschichte, die man dem Pöbel gut verkaufen kann. Nach meinen Recherchen geht es bei der Klimarettung in Wirklichkeit um etwas ganz anderes. Oder glaubt wirklich jemand daran, dass Audi und VW ab 2026 keine Verbrenner mehr produzieren möchten, um das Klima zu retten? Es ist ähnlich wie bei der damaligen Eurokrise als Merkel dem Pöbel erzählte, dass die Spareinlagen sicher sind. Sie waren es nicht und die Lüge wurde deshalb verbreitet, weil man dem Pöbel nie die Wahrheit anvertrauen kann, denn sonst würde sich Panik breit machen. Würde man heute den wahren Grund veröffentlichen, warum gerade alles in Richtung Grüne Energie geht, würden die Anleihemärkte in PAnik verfallen und zusammenbrechen. Ich möchte hier im öffentlichen Bereich nicht weiter darauf eingehen und die Erkenntnisse vielmehr in Investmententscheidungen einfließen lassen. Mehr dazu wenn der Mitgliederbereich wieder freigeschaltet wird.

0 Kommentare

Google und Facebook – Die Macht des Bösen

Wenn Unternehmen wie Google und Facebook eine solche Macht erlangt haben, dass sie eine Impfpflicht für Mitarbeiter einfordern können, obwohl immer mehr bekannt wird, wie gefährlich diese neuen Impfstoffe sind. Wenn sie sogar als Vorbilder gefeiert werden, nach denen sich auch kleinere Unternehmen richten sollten, dann wird doch eines völlig klar: Der Pöbel ist total am Arsch und für die Mächtigen keinen Cent mehr wert. Ich glaube kaum, dass die größten Aktionäre von Google und Facebook, sich selbst einen solchen Shot verabreichen lassen würden. Aber die Scamdemie macht alles möglich.

0 Kommentare

Das Ende – Kapitalverkehrskontrollen

Wir gehen rasant in eine Zukunft, wo das Geld auf unserem Konto augenscheinlich noch uns gehört. In dem Moment aber wo wir es ausgeben möchten, wird kontrolliert, ob das Gut welches wir erwerben möchten auch im Sinne der Kontrollinstanzen ist. Ein beliebtes Instrument das zum Einsatz kommt, ist der Nachweis über den Ursprung des Geldes. Wenn der Staat seine Macht weiter ausbaut, und alles digitalisiert wird, ist es sehr einfach den Bürger vollkommen zu kontrollieren und ihm alle Rechte und alles Eigentum zunehmen. Dazu einige Beispiele:

  1. Wir haben Bitcoins im Wallet und diese sind in 5-10 Jahten eine Menge wert. Wir wollen damit nun ein Haus kaufen. Das Problem, die Regierungen kontrollieren die Börsen und es ist nicht mehr möglich größere Beträge in das System zu bekommen. Dafür sind Nachweise notwendig, diese sind so zahlreich und so willkürlich, dass sie eigentlich nicht zu erbringen sind, die Anträge werden enfach immer abgelehnt. Darum geht es, wir müssen in Zukunft Anträge stellen, um unser eigenen Vermögen gegen andere Werte zu tauschen.
  2. Das Gleiche mit Gold. Wir haben Gold und Silber im Garten vergraben und möchten in 10 Jahren nun etwas damit anstellen. Der Staat blockiert und kontrolliert die Börsen. Bei 100 Euro fraagt niemand nach aber ein Kilo Gold nun einzusetzen um ein Haus zu kaufen, da wird der Staat mitreden wollen. Enweder die steuerlichen Abgaben, für die Unverschämtheit Gold aufzubewahren werden so hoch sein, dass nicht mehr viel übrig bleibt, oder es wird komplett verboten.
  3. Aktien oder Immobiien können nicht weglaufen, hier kann der Staat sowieso zulangen, indem Umfang wie er möchte. Warum nicht 70% Steuern einführen, für Gewinne die bei dem Verkauf erzielt werden? Wer nicht verkauft, zahlt auch keine Steuern, kann aber auch nichhts damit machen. Auch hier sind die Dinge augenscheinlich noch uns, bis wir es veräußern wollen. Damit wird die Enteignung voran getrieben, denn viele werden aus welchen Gründen auch immer verkaufen müssen.
  4. Jemand hat einen Betrieb und möchte diesen auflösen um ins Ausland zu gehen. Das wird der Staat so einfach nicht zulassen. Warum nicht 80% Steuern einfordern, dann bleiben dem Inhaber ja immer noch 20% um sein Rentendasein woanders zu verbringen.

Wir sehen, wohin die Kontrolle des Staates führt: Zur totalen Enteignung. Das kennen, wir aus Mafia-Filmen. Solange man Teil des Systems bleibt und alle Anforderungen erfüllt, die gestellt werden, kommt man irgendwie klar, ist aber Sklave. Will man aussteigen, wird man umgebracht. Die Kontrolle der Geldflüsse ist heute schon aktiv, mehr denn je. Bei jedem größeren Geldbetrag den man bewegen möchte, gerät man ins Visier und wird genaustens überprüft. Den meisten fällt das nicht auf, weil sie eben nur kleine Beträge transferieren. Mal ein paar hundert Euro oder tausend Euro irgendwohin schicken ist problemlos möglich. Aber ab 100.000 sieht es schon ganz anders aus und ab einer Million ist man potentiell kriminell. Die Banken bekommen hier Regularien aufgebürgt die absurd sind. Ein Mitarbeiter erzählte mir, dass der Druck auf jeden einzelnen gerade in letzter Zeit enorm zugenommen hat. Die Leute haben Angst Fehler zumachen weil sie das ihren Job kosten könnte. Und die Frage ist natürlich wer macht all diese Vorschriften und wer kontrolliert uns: Es sind die die wir nie gewählt haben, ja nicht einmal kennen! Das System wird immer perverser und was passiert ist eine absolute Sauerei.

0 Kommentare

Gold & Silber + Basel 3

Verändern die neuen Basel 3 Richtlinien den Gold & Silberausblick? Grundsätzlich führt Basel 3 zu einer geringeren Liquidität. Was das bedeutet haben wir in den letzten Jahren oft im FX Markt gesehen. Erratische Kursbewegungen sind die Folge, auch Kurssprünge. Das führt zu höheren Spreads und insgesamt zu höheren Kosten, auch für die Miners, welche Kursabsicherung betreiben müssen (Hedging). Wie man hört gibt es aber bereits Ausnahmen, also Banken für die das neue Regelwerk dann eingeschränkt gilt. Wahrscheinlich wird die Volatilität zunehmen. Physisches Gold und Silber werden an Bedeutung und Wert zunehmen. Der kurzfristige Handel mit Gold und Silber wird unattraktiver. Dies hat zur Folge, dass Bitcoin widerum attraktiver wird, aber auch Aktien. Meine persönliche Meinung ist, dass wir in den nächsten Jahren sehen werden, dass Gold und Silber die Lücke zwischen aktuellem Kurswert und der Geldmenge im Umlauf schließen werden. Was sich viele aktuell noch nicht vorstellen können, ist die Tatsache, dass Geld zu besitzen und Geld auszugeben in Zukunft zwei getrennte Dinge sein werden. Dazwischen wird der übermächtige Staat wachen. Dazu mehr in Zukunft was das bedeutet wird.

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=DFM1gxhD4TY[/embedyt]

Video aus dem Jahr 2020.

0 Kommentare