Öffentliche Beiträge

Herzentzündungen nach Covid Impfung

Dr. Peter McCullough, ein Top-Kardiologe auf seinem Gebiet, hat gewarnt, dass eine durch den Impfstoff verursachte Myokarditis „viel ernster“ ist als eine Myokarditis, die durch das Virus selbst verursacht wird. Myokarditis oder Herzmuskelentzündung ist eine Nebenwirkung sowohl von COVID als auch des mRNA-Impfstoffs. Der Unterschied besteht darin, dass die durch die natürliche Infektion verursachte Krankheit dazu neigt, den Troponinspiegel zu erhöhen, so Dr. McCullough, ein Protein, das in Herz- und Skelettmuskeln vorkommt. „[D]ie Myokarditis bei COVID-19 ist mild, sie hat keine Konsequenzen und ist weitgehend ein Bestandteil der Wahl [von Troponin].“

Im Gegensatz dazu kann die Ansteckung mit der Krankheit durch den Impfstoff dazu führen, dass Lipid-Nanopartikel direkt zum Herzen gelangen, sagte der Arzt. „Das Herz drückt das Spike-Protein aus, der Körper greift das Herz an. Es gibt dramatische EKG-Veränderungen. Ich möchte nicht, dass irgendjemand denkt, dass die Myokarditis einer natürlichen Infektion etwas mit dem zu tun hat, was wir bei den Impfstoffen sehen“, warnte der Top-Kardiologe.

Dr. McCullough sagte, dass die Herzschädigung aufgrund des Impfstoffs etwa 10-100-mal höher ist als das Troponin, das bei einer natürlichen Infektion beobachtet wird. Erschwerend kommt hinzu, dass der Arzt feststellt, dass 90 % der Kinder, die nach der Impfung eine Myokarditis entwickeln, eine sofortige Krankenhauseinweisung benötigen, um eine Herzinsuffizienz zu verhindern. „Eine durch Impfung induzierte Myokarditis ist eine große Sache, und bei Kindern ist sie viel ernster und prominenter als eine Post-COVID-Myokarditis.“

0 Kommentare

Die Finanzrepression im Great Reset

Die Zentralbanken weltweit haben Reale Zinsen im tief negativen Bereich. Dieser Trend ist unumkehrbar geworden, weil die Anleihemärkte größtenteils verstaatlicht wurden. Die Frage ist nur wie schnell gehen wir in welche Negativbereiche in 2022 und danach.

Am härtesten trifft es Menschen ohne Besitz, welche von ihrer Arbeit leben und alles bezahlen. Die Realzinsen fallen schneller als der Arbeitslohn steigt. Gleichzeitig explodieren die Preise. Dieser Trend wird so lange weiter gehen bis große Teile der Gesellschaft arm sind und den Staat um Hilfe bitten. Diese Entwicklung ist Teil der Great Reset Agenda. Die Würde des Menschen wird mit dieser Entwicklung untergraben. 2022 und 2023 wird diesen Trend weiter verschärfen.

0 Kommentare

12 Weitere mRNA Impfungen

Biontech Gründer Sahin hat Blut bzw. Milliarden geleckt. Er hält eine Impfung alle 3 Monate für sinnvoll, was 4 Impfungen pro Jahr entspricht. Lauterbach glaubt nicht dass Corona die nächsten 4 JAhre verschwinden wird. Das macht dann 12 weitere Impfungen für die nächsten 4 Jahre, wenn man einmal von 3 Impfungen pro Jahr ausgeht. Das es Wahnsinnige gibt, die das mit den Menschen vorhaben ist eine Sache, die gibt es nunmal immer. Genauso verrückt aber ist, wenn die Menschen diese Leute unterstützen und tun was sie verlangen. Die Frage wird sein, was vom Mensch wie ihn Gott schuf, nach 12 Gen-Spritzen dann noch übrig bleiben wird.? Gibt es wirklich Leute die sich 12 Gen-Spritzen innerhalb 4 Jahren verpassen lassen werden`? Es wird auf die Propaganda ankommen, wie immer. Wenn die allgemeine IMpfpflicht nun kommt, sieht es doch so aus, als wenn man die Menschen wahnsinnig machen will. Mit immer kürzeren Abständen spritzen und dies dann zur Pflicht machen. Dies wird zum Bürgerkrieg führen und das ist wohl ebenfalls gewollt im großen Great Reset Plan.

0 Kommentare

Strompreise – Klimarettung & Elektroautos

Kaum aus dem Corona Lockdown erholt fordern die Wissenschaftler den Klimalockdown. Mit der neuen Deutschen Bundesregierung alles kein Problem, denn es gibt keine roten Linien mehr so Scholz.

Wie nachfolgend zu sehen ist, gibt es auch bei den Preisen für Strom kein halten mehr. Die EZB sagt die Inflation ist immer noch zu niedrig und die Grünen sagen die Benzinpreise müssen teurer werden. Bis Ende 2022 werden alle Atomkraftwerke in Deutschland abgeschaltet. Was dann mit den Strompreisen passieren wird, wir alles übertreffen was wir bisher gesehen haben. Eine steigende Nachfrage durch Elektroautos und ein geringeres Angebot wegen Wegfall der Atomenergie. In so kurzer Zeit kann man einem Land keinen größeren Schaden zufügen. Nur ein direkter Krieg, würde diesen Schaden noch übertreffen. Das ist keine Spielerei sondern trifft die Bevölkerung direkt. Wir werden auf breiter Front massiv steigende Preise bei allen Gütern sehen.

Klaus Schwab ist über die Entwicklung zufrieden, seine Schüler in der Politik befolgen seine Befehle vorzüglich. Bis 2030 will er Europa so umgebaut haben, dass die Menschen nichts mehr besitzen. Wer nicht mehr bezahlen kann, verliert das was er hat, denn wer mehr ausgiebt wie er verdient der hat bald nichts mehr. Soros finanziert die Faktenchecker und Bill Gates kümmert sich mit seinen Spritzen um das Bevölkerungswachstum. Wenn Billionäre sich zusammen schließen um die Welt nach ihren Vorstellungen zu gestalten, alle korrupten Politiker bestechen, dann kommt so etwas heraus. Dem braven Bürger und Talkshowseher erzählen sie, das sei alles Verschwörung und alles geschehe nur zu seinem besten.

0 Kommentare

Karl Lauterbach – ein Held der Menge

Die Masse jubelt und ist froh, mit Lauterbach als Gesundheitsminister wird der Virus keine Chance mehr haben. Er hat auch schon einen Plan:

Lauterbach: „Ins Gefängnis muss niemand. Aber die Verhängung von Bußgeldern ist unvermeidbar.“ Man müsse mit Psychologen und Ökonomen reden, „ab wann Strafen eine Wirkung erzielen“. Wenn jemand nicht zahle, „müssen die Bußgelder empfindlich erhöht werden. „

Ich kenne nun persönlich 2 schwere Fälle von Impfschäden nach der 2. Impfung, eine Herzmuskelentzündung und einen Schlaganfall nach Corona Impfung, habe aber bis heute von keinem einzigen Fall gehört, dass jemand mir bekanntes einen schweren Coronaverlauf hatte. Wenn solche Nebenwirkungen nach der 2. Impfung auftreten, was passiert nach geplanten 6 Impfungen bis Ende 2022? Nie und nimmer hätte ich es für möglich gehalten, dass wir einmal mit solchen Lügen überzogen werden und dies fortlaufend ohne Pause und ungebremst von einer direkt zur nächsten Eskalationsstufe geht. Die Menschen werden psychisch massiv bearbeitet, unter Druck sowie in Angst& Panik versetzt und nicht jeder kann dies aushalten.

Diese neue Bundesregierung hat nun angekündigt keine rote Linien mehr zu kennen, den Virus hart bekämpfen zu wollen und sich massiv für das Klima einsetzen zu wollen. Alles Vorwände um nun richtig Gas zu geben beim Kampf gegen das eigene Volk. Es wird mir Turbo Geschwindigkeit in die Tyrannei gehen. Sie zerstören die Wirtschaft, befeuern die Inflation, zerstören die Rentensysteme, vergreifen sich an dem hart verdienten Geld der Menschen, wenn diese sich nicht alle 3-6 Monate einen experimentellen Gen-Impfstoff injezieren lassen. Und sie machen auch vor den Kindern nicht halt, was an „Grausamkeit“ kaum zu überbieten ist. Ein Kind vertraut den Erwachsenen und weiß noch nicht was für ein Gen-Zeug ihm da gespritzt wird und wie dieses Zeug sich auf das weitere Leben auswirkt ist ungewiss.

0 Kommentare

Etwas schlimmes passiert hier

Die Öffentlichkeit muss bis zum Jahr 2076 warten, bis alle Daten und Informationen offen gelegt werden, auf die sich Pfizer bei der Lizenzierung des COVID-19-Impfstoffs stützte. Buchstäblich eine Verzögerung von 55 Jahren. Dies war der bisherige Stand.

Nun fordert die FDA bis mindestens 2096 zu warten also 75 Jahre, bis alle Daten offengelegt werden.

Was für einen Sinn macht dies, einen Zeitraum von 55 JAhren noch einmal auf 75 zu verlängern? Pfizer muss hier einiges zu verbergen haben und Schlimmeres befürchten wenn die Daten öffentlich werden. Es sieht so aus, als wenn man auf jeden Fall mit der Veröffentlichung warten möchte bis die meisten Menschen welche die IMpfungen jetzt bekommen, abgelebt haben. Einen größeren Vertrauensbeweis in diese Spritzen im negativen Sinne, kann es nicht geben. Ein Unternehmen verdient Billionen, will Menschen alle 3 Monate impfen und legt die Daten nicht offen? Und keine Medien berichten über diesen Skandal? Das einzige was uns erzählt wird ist wie gut und sicher diese neuen Impfstoffe sind. Wenn dies so ist, warum werden die Daten dann 75 Jahre verschlossen gehalten?

Ich zitiere den neuen Bundeskanzler Olaf Scholz: „Ich glaube, dass eine Impfpflicht „für Februar / März als Perspektive“ nötig ist. Was er nicht für nötig hält ist den Menschen diese Daten zugänglich zu machen. Er ist ein Mitspieler der trotz seiner Skandale Kanzler wurde weil er hilft den Great Reset zu verwirklichen. Anders hätte man ihn schon längst in die Wüste geschickt. Armes Deutschland!

https://exxpress.at/aufreger-pfizer-impfstoff-hat-ploetzlich-doch-ueber-100-nebenwirkungen/

0 Kommentare

Lügen haben kurze Beine

Diese Politikmarionetten von heute wissen ohne ihre Berater nicht wo es lang geht. Sie sind fremdgesteuert und dies erkennt man sofort an ihrer unpersönlichen charakterlosen Art. Sie reden wie Roboter die einstudierten Floskeln herunter.

Scholz sagte: Anders als auch von ihm erwartet, hätten sich nicht genügend Bürgerinnen und Bürger impfen lassen. Ein Mann hat Erwartungen an 80 Millionen Menschen und wenn diese seine Erwartungen nicht erfüllen, will er sie dazu zwingen. Eine solche Überheblichkeit und Allmachtsphantasien sind gefährlich für ein Land. Auch der Satz, es gebe mit ihm keine Rote Linie mehr macht ebenfalls Angst. Politiker in einer Demokratie dienen dem Volk und haben nicht das Recht sich als Imperator aufzuspielen.

Er glaube deshalb, dass eine Impfpflicht „für Februar / März als Perspektive“ nötig sei. Dies gebe allen genug Zeit, sich darauf einzurichten. Was dieser Mann glaubt ist völlig unbedeutend, was zählt sind Fakten, sowie Recht und Ordnung. Eine Impfpflicht generell und erst Recht mit einem experimentellen Stoff ist gesetzeswiedrig und unmoralisch. Jeder bestimmt seinen eigenen Weg im Leben, niemand sollte einem ein Ultimatum setzen dürfen und dazu zwingen können, chemische Stoffe in den Muskel zu spritzen. Das ist ziemlich verrückt.

Ich kenne etliche Fälle wo Familien nur aus einem Grund diese Impfungen über sich ergehen lassen. Um ihr Haus nicht zu verlieren, weil der Arbeitgeber verlangt, das die Mitarbeiter geimpft sind. Ohne Geld platzt der Kredit. Eine Mutter hat bereits ein Kind mit Impfschaden und muss jeden Tag mit dem Bus fahren. Die Tests kann sie sich nicht leisten, also ebenfalls notgedrungen die Impfung. Das sich Deutschland einmal in eine solche Richtung entwickelt ist bitter.

Scholz wies zurück, dass es in der Frage eine Spaltung der Gesellschaft gebe. „Die meisten Bürgerinnen und Bürger haben sich impfen lassen“, sagte er. „Weil eine lautstarke Minderheit jetzt sehr radikal vorgeht, dürfen wir nicht für die gesamte Gesellschaft eine Spaltung unterstellen.“ Nach mir verfügbaren aktuellen Daten sind ca. 70% vollständig geimpft, 30% haben sich dagegen entschieden. Rechnet man die falschen Impfpässe noch dazu haben etwa 2/3 die Impfung bekommen, 1/3 nicht. Wenn jeder dritte Bürger gegen diese Impfung ist , kann man nicht von einer kleinen Minderheit sprechen. Natürlich spaltet die Politik, die Menschen, nur ein Trottel erkennt dies nicht. WArum sind wöchentlich tausende Menschen auf den Straßen und demonstrieren gegen diese Politik?

Ich möchte nicht dass solche Typen von Politikern solche Macht besitzen, sie tun einem Land nicht gut. Sie tuen vorneherum so solidarisch demokratisch und in Wahrheit sind sie eiskalt und abgebrüht, was ihre Taten zeigen. Er wird wahrscheinlich Deutschland noch schneller noch mehr Schaden zufügen als Merkel was eigentlich schwer vorstellbar ist.

0 Kommentare

Impfplan für 2022

Biontech Gründer Uğur Şahin zeigt weiteren Fahrplan. Zuerst eine Booster Impfung um die Zeit zu überbrücken bis die neue Impfung für Omicron ab März 2022 kommt. Die neue Omicron Impfung wird eine Dreifachimpfung sein nach Auswertung der Daten, so Sahin. Das macht dann zusammen 6 mRNA Impfungen bis Ende 2022 für einen Virus der einer gewöhnlichen Grippe ähnelt. Mit der kommenden Impfpflicht Anfang 2022 werden die Geimpften somit verpflichtet 3 weitere Impfungen zu nehmen. Dieses Dauerabo spült weitere Milliarden in die Kassen von Biontech.

Neue unabhängige Beobachtungen sollen einen Anstieg der Krebsraten bei Geimpften zeigen. Was für ein Glück das Biontech die nächsten Jahre auch mit mRNA Krebstherapien durchstarten möchte. Für mögliche Schäden haftet der Geimpfte allein, so wurden die Verträge zwischen der Regierung und dem Unternehmen geschlossen, jedoch wird kein Geld der Welt einen möglichen Verlust der Gesundheit aufwiegen können. Bei bisher über 1 Million Nebenwirkungen kann man nicht gerade davon sprechen dass die Impfungen für jeden sicher sind. Wie das Ganze dann nach 4 weiteren Impfungen (1 Booster +3 Omicron) aussehen wird, bleibt abzuwarten.

0 Kommentare

Nur noch Geimpfte dürfen Meinung im TV wiedergeben

Die Ausgrenzung Ungeimpfter geht rasend schnell. Personen die den Zweiten Weltkrieg selbst miterlebt haben erzählen mir, es ist alles wie damals als Hitler an die Macht kam und die Juden verfolgt wurden. Dem neuen globalen Impfstatusüberwachungssystem das aufgebaut werden soll, darf nichts mehr in die Quere kommen. Wer keine Zeit hat das Buch zu lesen sollte sich zumindest einmal den Film von George Orwell 1984 ansehen. Ich empfehle den Film um einen schnellen Einblick zu bekommen, um was es geht.

0 Kommentare

Der große Reset ist die Matrix der Zukunft

Der Great Reset findet statt weil das aktuelle Fiat Geldsystem am Ende ist. Covid wird als Tool benutzt um Menschen dazu zu bringen, die neue Welt zu akzeptieren. Es sind rein politische Entscheidungen. Der Fahrplan für 2022 und danach:

  • Alle Menschen bekommen eine digitale ID, deshalb die Einführung des grünen Impfpasses der bald erweitert wird. Dieser Pass hat nichts mit Gesundheit zu tun, der Hauptzweck besteht darin die persönlichen Daten eines jeden abzuspeichern. Vor allem gesundheitliche Daten und Finanzdaten. Dies ermöglicht die totale Kontrolle.
  • Mit dem „Grünen Pass“ werden in Zukunft folgende Dinge gespeichert. Das Soziale Punktesystem, das CO2 Punktesystem, der Impfstatus, alle gesundheitlichen Daten, alle Finanzdaten einer jeden Person. Damit ist endgültig jede Freiheit Tod.
  • Das viele Geld der Zentralbanken wird aktuell gedruckt, damit eine bestimmte Gruppe von Finanzteilnehmern, die physichen Assets dieser Welt aufkaufen können, während der Normalbürger zuhause im Lockdown sitzt und Talkshows ansieht.
  • Digitales Zentralbankgeld wird 2022 eingeführt. Dies bedeutet totale Kontrolle über jede Geldtransaktion. Damit dies funktioniert braucht jeder eine digitale ID. Diese wird mit dem Impfass eingeführt.
  • Die Impfung der Kinder ist gesundheitlich völlig sinnlos, wird aber mit Nachdruck voran getrieben um diesen ebenfalls bereits frühzeitig eine Digitale ID zu verpassen und damit an die Matrix anzuschließen. Die Daten dieser Kinder im Wachstum werden mit Kontaktverfolgung getrackt, gespeichert und mit KI ausgewertet. Daten sind das wertvollste Gut der Zukunft.

Was können wir tun? Es gibt nur einen Weg, nämlich all dies zu boykotieren. Gesundheitliche Daten sollten nur uns persönlich etwa angehen und unseren Arzt. Aber dass in Zukunft jeder Zutritt an die meisten Orte an gesundheitliche Daten, geknüpft wird ist Wahnsinn. Sie wollen alle Daten speichern, verknüpfen und uns mit KI auswerten. Das Soziale Punktesystem wie man es aus China kennt soll auch in Europa in ähnlicher Form eingeführt werden. Zudem gibt es ein CO2 Punktesystem. Du hattest dieses Jahr schon einen Auslandsflug, dein CO2 Konto ist dann bereits aufgebraucht und du darfst mit dem Auto dann nur noch zum nächsten Supermarkt fahren, Das Auto ist an die Matrix angeschlossen und kann jederzeit abgeschaltet werden. Dein Soziales Punktesytem ist nicht optimal weil du nicht pünktlich zur Auffrischungsimpfung erschienen bist. Dann kann man dir den Zutritt zum Fitnessstudio verwähren, weil eben alles an die Matrix angeschlossen ist kann man alles kontrollieren. Man kann jederzeit Menschen aussperren, Fahrzeuge und Internet abschalten, Zutritte verwehren, Geldkonten sperren, einschränken usw… Wer nicht macht was das Regime verlangt, kann am Leben nur noch bedingt teilnehmen. Ich glaube diese Kontrolle und Macht ist es was heutige Politiker antreibt beim Great Reset mizumachen. Sie sehen sich danach in einer Eliteposition über dem Volk!

So sehr es auch danach aussieht das Bitcoin eine Lösung ist sich vor dem finanziellen Kollaps zu schützen, sie können jederzeit Steuersätze von über 50% einführen um uns zu berauben. Je weiter sie mit dem Great Reset kommen, desto mehr verlieren wir unsere Freiheit und Selbstbestimmung sowie Schutzmöglichkeiten.

Jeder sollte sich fragen ob er wirklich mitmachen möchte und dieses Gefängnis für die KInder und die nächste Generation schaffen möchte. Eine Welt der Sklaverei wo ganz wenige alles besitzen und den Rest der Menschheit kontrollieren und das in jedem Lebensbereich. Wenn wir heute aufgeben und es geschehen lassen wird es für unsere Kinder doppelt schwer aus dieser Tyrannei wieder raus zu kommen.

0 Kommentare