Der schwarze Lord und seine Gefolgschaft

Die Darstellung eines Computerspiels wo es um das abschießen von Ungeimpften geht in einer Allgemeinen Zeitung ist nicht mehr lustig. Hier scheint etwas völlig aus den Angeln geraten zu sein. Wie TV und Medien aktuell über Ungeimpfte herziehen ist kein Zufall und ohne extreme Rückendeckung würde sich das niemand trauen so zu agieren. Die Great Reset Agenda beschreibt Chaos und Zerstörung wie nach einem Krieg und danach wolle man alles besser wieder aufbauen. Es läuft also alles nach Plan, man will die Menschen gegeneinander aufhetzen um Risse in der Gesellschaft zu erzeugen. Nur wenn es gelingt die Gesellschaft und die Wirtschaft schwer zu beschädigen, wird der darauffolgende Totalitarismus akzeptiert so die Köpfe hinter der Agenda. Im nächsten Jahr soll der Digitale Euro eingeführt werden und das Bargeld weiter begrenzt oder abgeschaft werden. Dies ist notwendig um die Macht zu erhalten wenn man die Staatsschulden eliminiert. Die einbrechenden Rentensysteme sollen durch ein Grundeinkommen für die Menschen ersetzt werden. 2022 wird ein Jahr, dass wahrscheinlich extreme Volatilität zeigen wird. In dieser Zeit kann man 50% verlieren oder 100% gewinnen. Wir haben einen Punkt erreicht wo die schwere Krise unvermeidbar geworden ist und genau dies kann nur gewollt sein. Mit steigenden Preisen aller Güter aber gleichzeitiger Abschwächung der Wirtschaft wird es schwieriger zu überleben und immer mehr Menschen sollen damit in die Abhängigkeit des Staates getrieben werden. Klaus Schwab sagte 2030 werden die Menschen in Europa nichts mehr besitzen und glücklich sein. Aber wer besitzt dann das was die Menschen bis dahin verlieren oder wer nimmt es ihnen? Es kann nur ein totalitärer Staat sein der gerade installiert wird. Sein Kumpel Bill Gates übernimmt die Zugangskontrollen mit Hilfe des Grünen Passes, währenddessen wird er durch die Impfungen zum reichsten Mann auf der Welt und Soros steuert Millionen hinzu um mit seinen NGO´s die Gesellschaft neu zu formen, sein Lebensstraum. Die Klimarettungsagenda nimmt den Menschen dann das letzte bisschen Freiheit und Selbstbestimmung. Im Zuge der Klimarettung werden wohl dann ebenfalls Verbote installiert die wir heute bei der Covid-Strategie sehen. Die gute Nachricht ist, dass solche wahnsinnigen Menschen, welche die ganze Welt nach ihren Vortstellungen umgestalten wollen, nie lange Erfolg haben. So wird auch die Great Reset Agenda scheitern. Die einzige Frage ist, wie gut es einem gelingen kann bis dahin so gut es geht zu überleben. Den Politikern kann man genauso trauen, wie einer käuflichen Liebe, die einem alles verspricht, solange das Geld fließt.

Schreibe einen Kommentar