Euro im freien Fall

News öffentlich: 9 Mai, 2018 um 8:47 Uhr

Es sind immer die gleichen Muster. Bei 1,2500 wurden überall Prognosen ausgesprochen die von 1,30 bis 1,45 reichten. Nun stehen wir vor 1,18 und die gleichen Leute berichten nun, dass die Euro Blase geplatzt ist. Wie kann das zusammen passen? 99,99% reimen sich nach den Kursbewegungen die Argumente zusammen und 0,01% sehen die Dinge tatsächlich im voraus kommen. Sei also auf der Hut wem du zu zuhörst. All die Dummköpfe, welche ahnungslos kaufen oder verkaufen sind nun erstaunt, was gerade passiert. Sie haben viel Geld verloren und wissen immer noch nicht warum.

Wir haben lange vor der Top Ausbildung gesagt dass es verrückt ist, den Euro bei 1,25 zu sehen. Ich habe einige Diskussionen geführt und oft das Argument gehört, „aber er fällt doch nicht“. Verzweifelt sind dann einige kopflos auf den Long Zug aufgesprungen. Nun zahlen sie den Preis dafür.