Kommunismus – wie der Staat unterdrückt

Unterdrückung bedeutet, Dinge zu tun, die du nie tun wolltest, jedoch gezwungen wirst, oder solange psychisch bearbeitett wirst bis du es tust. Die meisten Menschen sagen mir, dass sie die Covid Impfungen eigentlich garnicht wollten, aber wegen der Aussicht auf die Wiedererlangung ihrer persönlichen Freiheit dabei sind. Diese Art von Unterdrückung ist eine Methode der Selbstzerstörung. Deshalb ist die Zahl der psychisch Kranken seit Covid massiv nach oben gegangen.

Warum wohl erscheinen einem die TV Talkshows mit den immer gleichen Gästen wie tot? Weil eine wirklich lebendige Gesellschaft nicht erwünscht ist, lebendige Menschen werden leicht rebellisch, denn sie sehen sich als eigenständige Individuen. Deshalb ist die Gleichschaltung von TV und Medien Teil des Plans, die Menschen dazu zu bringen mit der allgemein verteilten Meinung mitzuschwimmen.

Je dümmer die Menschen gehalten werden desto fügsamer werden sie. Ein Dummkopf oder ein in seiner Entwicklung stehen gebliebener Mensch wird brav gehorchen und wird tun was man ihm sagt. Ein solcher Einfaltspinsel ist in der heutigen Gesellschaft hoch angesehen. Echte Persönlichkeiten, jene die rebellisch sind, weil ihr Verstand noch funktioniert und das Selbsbewusstsein noch intakt ist, das sind die unbequemen Quergeister, die man heute nicht mehr haben will, weil sie gegen die Einheitsmeinung sind, sie werden als Böse und als Gefahr für die Gesellschaft gesehen.

Die Botschaft der östlichen Weisheit besagt: Lebe kein Leben in Unterdrückung, lebe ein Leben voller Freude, Eigenbestimmung und Kreativität. Mit anderen Worten lebe lebendig und auf natürliche Art und Weise. Ich habe bisher nirgens gelesen, gehorche den Politikern und den Heuchlern, tue was immer sie verlangen und du bist glücklich. So etwas anzunehmen ist einfach dumm!!

Wenn diese heutige Gesellschaft weiter abdriftet und die Menschen nicht mehr erkennen, dass sie die Meinungen von Quacksalbern und Heuchlern übernommen haben, täglich Dinge tun, fern ab ihrer natürlichen Bestimmung, ja sogar die eigenen Kinder darauf abrichten und sie täglich mit Falschinformationen füttern, wohin wird all das dann noch führen?? Wir müssen nur genau hinsehen, dann erkennen wir die Entwicklungen rechtzeitig. Ob gesellschaftliche Entwicklung oder finanzielle Entwicklung, was macht das schon für einen Unterschied, alles ist miteinander verknüpft. Ein wacher Verstand ist vor allem notwendig, sonst ist man ausgeliefert. Und ein solcher Verstand hat nichts mit schulischen Leistungen zu tun. Noten und Auszeichungen sind bedeutungslos wenn man das Leben selbst in die Hand nimmt. Sie erscheinen einem geradezu lächerlich, deshalb sind viele Handwerker deutlich schlauer im Leben als hochangesehene Gelehrte.