Neue Covid Variante ist in Wahrheit ein Alzheimer Test

Als ich mit 19 Jahren, ein Jahr im Krankenhaus gearbeitet habe, machten die Psycho Dogs der Klinik bei älteren Menschen häufig einen Alzheimer Test bei der Aufnahme. Sie sagten: Ich nenne ihnen nun 3 Dinge, bitte prägen sie sich diese ein: zB. Ball, Haus, Auto. Danach führten sie ein persönliches Gespräch. Nach etwa 1-2 Minuten fragte die Ärztin nach den 3 Dingen. Wer sich nicht mehr erinnerte wure als Alzheimer Patient eingestuft.

Nun haben wir erneut eine neue Covid Variante und die Panikmache beginnt von Vorne. Alle Alzheimer Patienten sollten nun in Todesangst verfallen, denn sie erinnern sich nicht mehr, dass dies bereits vielfach vorher genauso abgelaufen ist, und in der Realität dann aber überhaupt nicht viel passierte. Alle Menschen die kein Alzheimer haben, sollten nun wirklich die ganze Panikmache um neue Varianten als lächerlich einstufen. Anders ausgedrückt je schlechter das Gehirn der Menschen funktioniert desto besser funktioniert der Verkauf der Impfstoffe und desto mehr Profit lässt sich mit den Menschen machen. Das oberste Ziel der Pharmaindustrie sollte also nicht die Heilung sondern die Verblödung der Menschen sein. Einige behaupten dass genau dies aktuell stattfindet und in den Impfungen Stoffe drin seien, die dies bewirken.

Schreibe einen Kommentar