Schlagwort: Daytrading

Keylevels (Widerstands- und Unterstützungslinien von hoher Relevanz) sind ein entscheidender Faktor im täglichen Forex-Trading. Es ist immer gut, im Chart aktuelle Keylevels eingezeichnet zu haben.

Wir haben in unser Daytrading Dashboard einen Keylevels Teil integriert, der jeden Morgen die aktuellen Levels für die wichtigsten Währungspaare anzeigt. Dies sind keine Pivot Points sondern Levels die aus den versch. Zeitebenen herausgelesen werden. Klassisch nach der Priceaction.

Weitere Hauptfaktoren sind der aktuelle Trend, die Volatilität und die voraussichtliche Handelsspanne des aktuellen Tages.

Das Dashboard ist für das Daytrading konzipiert worden.  Es erleichtert viele Dinge und erspart wertvolle Zeit, weil wir auf einen Blick erkennen können wo Tradingmöglichkeiten vorhanden sind. Als Trader willst du nicht erst jeden Tag eine halbe Stunde alle Charts durcharbeiten. Du willst sofort wissen was los ist im Markt und wirst dann genauer hinschauen, dort wo es wirklich interessant ist.

Das tägliche Update dieser Daten findet jeden Morgen statt (bevor in London und Frankfurt die Märkte öffnen). Im Forex haben wir zwar einen 24h Markt, jedoch macht es keinen Sinn zu Uhrzeiten zu handeln wo nichts los ist. Als Daytrader ist die beste Zeit wenn Frankfurt und London aktiv sind.