Wie verblödet ist Deutschland wirklich

Die aktuellen Beschlüsse sind wie erwartet so massiv, dass es nun darum geht die Menschen endgültig so weit zu unterdrücken, dass Freiheit nur noch ein Wort der Vergangenheit wird aber sich bald niemand mehr daran erinnern kann, wie sich Freiheit wirklich in der Realität anfühlt. Es ist eine so peinliche Schande, ein Wegdriften von Anstand und Zivilisation, mir fehlen die Worte. Es heißt:

„Wie sich die Infektionszahlen entwickeln, hängt maßgeblich davon ab, wie hoch die Impfquote in Deutschland ist. Deshalb werben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder dafür, dass alle Bürger sich nun zügig impfen lassen“, heißt es in dem Beschluss.“

Oscar Lafontaine beurteilt die geleakten Verträge, welche die Impfstoffhersteller mit der Politik geschlossen haben. Die Verträge sollten eigentlich 10 Jahre lang geheim bleiben. Zitat aus dem Vertrag: „Der Käufer erkennt an, dass die langfristigen Wirkungen und die Wirksamkeit des Impfstoffs derzeit nicht bekannt sind (…) Der Käufer erklärt sich hiermit bereit, Pfizer, BionTech und deren verbundenen Unternehmen (…) von und gegen alle Klagen, Ansprüchen, Aktionen, Forderungen, Verlusten, Schäden, Verbindlichkeiten, Abfindungen, Strafen, Bußgeldern, Kosten und Ausgaben freizustellen, zu verteidigen und schadlos zu halten.“ Auf Deutsch: Maximaler Gewinn bei null Risiko. Lafontaine: „Die wahren Covidioten sind die Politiker, die diese Verträge unterzeichnet haben!“

Politiker raten also zu Impfungen die so wenig untersucht sind, dass der Hersteller sich von jeder Haftung freistellen lässt sonst würde er das Zeug garnicht verkaufen können, da zu großes wirtschaftliches Risiko bei Schadenersatzklagen. Hier müsste doch eigentlich jedem Bürger klar werden, das Zeug sollte man besser meiden. Aber die Leute rennen zu den Impfzentren und in die Praxen und die Ärzte spritzen das Zeug und haben wohl jeden Anstand und Ethik verloren. Politiker geben also medizinische Empfehlungen für die niemand haftet außer die betroffenen Bürger selbst. Und nicht einmal die Hersteller selbst, wissen was das Zeug in den Körpern der Menschen die nächsten Jahre anrichten wird!

Wie kann man sich so behandeln lassen von den angeblichen Volksvertretern? Wie kann man deren Empfehlungen auch noch Folge leisten? Und wie verrückt muss man sein, das Zeug auch den minderjährigen Kindern zu verabreichen? Die Frage die ich mir stelle ist: Ist das nicht Betrug und Verrat an den Bürgern, welche doch erzählt bekommen haben alles sei sehr sicher? Wenn alles so sicher ist warum gibt es dann solche Verträge. Lügen die Politiker das Volk an? Und wie werden die Menschen nun auf all das reagieren? Das wird spannend in den nächsten Monaten.

Ich dachte bei den Kindern ist die rote Linie endgültig überschritten. Das scheint aber nicht der Fall zu sein und das schockt mich doch sehr. Deshalb die Frage: Wie verblödet ist Deutschland wirklich, bzw. jene die das zulassen? Zum Glück gibt es auch noch Menschen die ihren Kopf benutzen und nicht einfach blind Folge leisten. Es ist aber aktuell die Minderheit und man kann nur hoffen dass diese Minderheit wächst. Denn was wird sonst aus diesem Land werden?

https://www.tagesspiegel.de/politik/der-neue-corona-kurs-von-bund-und-laendern-testpflicht-ende-der-gratis-tests-das-sind-die-gipfel-beschluesse-fuer-den-herbst/27494820.html