Über uns

Carryinvest  präsentiert seit 2009 eine einzigartige Perspektive auf den Devisenmarkt und zeigt aktuelle Chancen und Risiken in den versch. Währungen, basierend auf wirtschaftlichen Trends und makroökonomischen Analysen. Neben den Devisen haben wir aus globaler Betrachtung, Aktien, Edelmetalle, Rohstoffe usw..  stets im Blick. In diesen Anlageklassen sind wir meist über CFDs oder ETFs investiert. Wir arbeiten seit Beginn zu 100% autonom und sind dadurch nur uns und unseren Kunden verpflichtet.

Unsere global ausgerichteten Analysen dienen dazu den Markt besser zu verstehen.  In einer globalen Welt ist auch der globale Finanzmarkt bestens vernetzt. Alle Märkte interagieren miteinander. Wir schauen primär auf den Devisenmarkt, da dieser viele Vorteile beim Handel bietet. Sekundär betrachten und handeln wir Aktien, Kryptos, Rohstoffe, Edelmetalle usw…


carryinvest – privater Blog:

Informiert bleiben über unsere aktuellen Positionen im Markt + Daytrading/Swing-Trading Training für die eigene Weiterentwicklung als individueller eigenständiger und selbst denkender Trader.

  • Regelmäßige Video-Updates für mittel bis langfristige Spekulationen. Wo sind wir aktuell investiert und wo planen wir uns zu investieren.
  • Analysen und Perspektiven nach unserer Quantitativen Auswertung.
  • Fair Value Modelle. Was ist billig was ist teuer!
  • COT Auswertung, wie sind die Hedgefonds positioniert.
  • Saisonale Trends bei Währungen.
  • 1-3 Mal pro Woche, Training Videos und aktuelle Marktupdates für Daytrading.
  • Fragen und Antworten Videos – Frage den Profi und erhalte eine ehrliche Antwort oder einen besonderen Tipp bzw. Ratschlag der dich weiter bringt.

Unser Trading / Investmentansatz

Unsere Updates zum Carry Trade und den Position Trades  fokussieren sich auf längerfristige Spekulationen. Hierbei spielt die aktuelle Technische Chartsituation nur eine untergeordnete Rolle. Hier analysieren wir fundamentale Treiber und die wirtschaftliche Situation sowie den wirtschaftlichen Ausblick in den versch. Ländern. Diese Trades bleiben oft Monate oder gar Jahre im Markt und werden je nach Entwicklung der Zustände aufgebaut oder abgebaut. Im besten Fall verdienen wir monatlich regelmäßig Geld und das bei einem relativ geringen Zeitaufand. Das managen dieser Positionen bedarf ca. 5-10 Minuten am Tag. Auch eine Abkehr (Urlaub usw..) von mehreren Tagen stellt aufgrund der langfristigen Perspektive kein Problem dar. Lese auch hier:  Langfristige  Investments

Beim Daytrading  Als Daytrader handeln wir Momentum und Priceaction basiert. Diese Trades können in Swing Trades übergehen und mehrere Tage im Markt bleiben. Als Daytrader musst du den Chart lesen können und die Priceaction verstehen. Sind hier noch Defizite vorhanden ist unbedingt unser Priceaction Lehrgang zu empfehlen (siehe Link im Footer Bereich). Es gibt zwei Zeitpunkte wo wir den Markt neu beurteilen und Trades planen bzw. ausführen. Im Bereich des New-York Close, ca. 23 Uhr abends und im Bereich des London open, ca, 7 Uhr morgens. Zu diesen Zeiten betrachten wir uns als Daytrader die Hauptwährungen und entscheiden ob wir direkt handeln oder bestimmte Preislevels abwarten, bevor wir in den Markt einsteigen. Der Erfolg Geld zu verdienen hängt davon ab, konzentriert zu arbeiten und die aktuelle Preisstruktur zu verstehen. Anders ausgedrückt die Priceaction und das Momentum im Markt richtig einzuschätzen.

Die Analysen von Carryinvest (primär Währungen, sekundär alle Indizes)

Wir haben über die Jahre eine Vielzahl an Modellen und Analysen entwickelt, mit dem Ziel den Markt immer besser zu verstehen und einzuschätzen. Wenn sich alles zu einem schlüssigen Bild zusammenfügt und die Daten richtig eingeschätzt werden, entsteht ein gutes sicheres Gefühl, so als ob man mit Insiderinformationen arbeiten würde. Ich glaube genau dieser Zustand macht den Unterschied aus zwischen professioneller Spekulation (Informationen+Wissen = Profit) und purer Zockerei (Gier+Glück = Profit). Die Zockerei ist keine Basis um das Geld beständig zu vermehren. Alle Zocker kommen an den Punkt wo sie alles verspielen und am Ende mit nichts dastehen. Unsere Analysen sind das Geheimnis hinter unserem Erfolg und machen den Service einzigartig. 

Die wöchentlichen COT-Daten sind aufgrund des Einblicks in die Positionierungen in den versch. Währungen von großer Bedeutung. Die reine Veränderung der Positionen zur Vorwoche ist jedoch meist völlig bedeutungslos. Auch der klassiche COT-Index hat heute seine Bedeutung weitestgehend verloren. Aus diesen Gründen haben wir über die letzten 15 Jahre unsere eigene Auswertung und Interpretation entwickelt.

Die langfristigen Fair Value Modelle sind die Landkarte die aufzeigt, wo wir aktuell stehen, bzw. welche Währungen im Ausblick von 1-5 Jahre zu billig oder zu teuer sind und somit abwerten oder aufwerten werden.

Die mittelfristigen Fair Value Analysen zeigen welche Währungen sich temporär von ihrem Fairen Wert entfernt haben und die Tendenz haben dieses Ungleichgewicht auszugleichen, d.h. sich dem Fairen Wert wieder anzunähern. Diese Analysen haben einen Ausblick von 1-18 Monate.

Der Daytrading Quant-Analyzer zeigt Währungen welche im kurzfristigen Bereich zu teuer oder zu billig sind. Hierbei ist der Zeithorizont sehr kurz. Der Ausblick reicht 1-10 Tage. Dies sind oftmals gute Gelegenheiten für Day oder Swing Trades.

Alpha Quant ist eine weitere quantitative Auswertung welche wir zum Wochenschluss veröffentlichen und das Währungspaar mit dem potentiell besten Trend für die kommende Tradingwoche ausgibt. Diese Vorauswahl checken wir mit der Steel-Prognose , eine Big Data Analyse welche sämtliche Währungen bis 1971 zurück durchscannt und daraus den Kursverlauf für die nächsten Tage berechnet, basierend aus diesen Daten. Bestätigt die Steel Prognose den Alpha-Quant Trend haben wir einen Trade der Woche.

Dies ist nur ein Teil unserer Auswertungen. In der Praxis stellen wir exklusive Analysen und Einschätzungen dann im „Privaten Blog“ online wenn sie relevant werden. Im Durchschnitt sind dies 5-10 Updates pro Woche. Dies erlaubt uns eine gute Interkation mit dem Finanzmarkt von dem unsere Kunden profitieren.

Service und Produkte

  • Tradingausbildung auf Grundlage der Priceaction, absolut wichtige Basis für den Daytrader.
  • Monatlicher Service mit regelmäßigen Marktupdates, basierend auf den Analysen wie oben beschrieben. Für Daytrading, Swing Trading und Position Trading.

Carryinvest ist kein Signaldienst und spricht keine individuellen Handelsempfehlungen aus. Alle Analysen sind nur für die Weiterbildung und sind keine Aufforderung zum aktiven Handel.